Loading...

ADAC Auslandshelfer App entwickelt von MECOMO gewinnt Innovationspreis von YouGov

2017-11-18T22:41:54+00:00Dienstag, 5. Mai 2015|Unkategorisiert|

Die ADAC Auslandshelfer App gewinnt in der Kategorie „Betreuen und Helfen“ den Service-Innovationspreis von YouGov. Mit der Zusammenfassung von Informationen für Auslandsreisende in einer Smartphone App bietet der ADAC einen mitgliederexklusiven Service.

Unterschleissheim/München 05. Mai 2015 – Das Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov zeichnet mit dem Service-Innovationspreis neue und nutzenstiftende Serviceleistungen aus. In der Kategorie „Betreuen und Helfen“ belegt die ADAC Auslandshelfer App den ersten Platz und wurde mit dem Service-Innovationspreis ausgezeichnet. Die in der Praxis bereits bewährten Service-Innovationen werden von einer Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft in Bezug auf ihre Neuheit und ihren Nutzen für die jeweilige Zielgruppe hin geprüft. Die Smartphone-App, entwickelt in Zusammenarbeit mit der MECOMO AG, überzeugte durch die neue Idee und den besonderen Kundennutzen – der Bündelung von Leistungen und Informationen für Auslandsreisende. Die Service-App bietet unter anderem gebündelte Informationen zu länderspezifischen Notrufnummern, Pannen- und Unfallhilfe im Ausland sowie zu ortsnahen Krankenhäusern und Ärzten. Mit diesem Service bietet der ADAC schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland. Vorbei sind damit die Zeiten in denen Notfallnummern mühsam aus unterschiedlichen Quellen zusammengesucht werden müssen. Seit dem Sommer 2014 stellt die mitgliederexklusive ADAC Auslandhelfer App all diese Informationen zusammengefasst bereit. Die bereits über 100.000 Downloads belegen den besonderen Kundennutzen der ADAC Auslandshelfer App .